Sintel – freier Film aus freier Software


Mit der freien 3D-Software Blender kann man nicht nur 3D-Modelle rendern und komplette Computerspiele erzeugen sondern auch Animationsfilme in Kinoqualität erzeugen. Jüngestes Beispiel:

Der 14-Minütige, creative-commons-lizensierte Trickfilm „Sintel“ über eine Jägerin die sich mit einem Drachen anfreundet:

Am Film haben Leute aus aller Welt mitgearbeitet, alleine das Core Team umfasst 14 Personen.

Der komplette Film (wich auch dessen Vorgänger Big Buck Bunny) steht in verschiedenen Formaten zum Download auf der Projekthomepage bereit. Und man kann sich den Film selbstverständlich direkt auf Youtube anschauen:

Weitere Informationen im Artikel auf Ubuntuusers-de.


Flattr this

Über Horst JENS

teaching open source game programming to kids
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s