Marble Run


Dank der Futurezone bin ich auf ein nettes Browsergame aufmerksam geworden:

Marble Run

Die Handlung ist schnell erklärt: Man muss versuchen, mit diversen vorgegebenen Elementen (Rampen, Federn, Hindernisse) in einem begrenzten 2D-Feld eine möglichst lange Kugelbahn zu bauen.

Man kann selbst erstellte Kugelbahnen und die anderer User direkt auf der Website ausprobieren und uploaden.

Das Spiel ist nur mit offenen (nicht-propriätären) Techniken entwickelt worden und gewann einen Wettbewerb bei der Mozilla Game Challenge. Der Wettbewerb hat das Ziel die im Web gerade bei Spielen vorherrschenden propritären Techniken (wie z.B. Flash) durch offene Standards (Html5) zu ersetzen und deren Leistungsfähigkeit zu zeigen.

Links:

Flattr diesen Artikel:
Flattr this

Über Horst JENS

teaching open source game programming to kids
Dieser Beitrag wurde unter Spielbesprechung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s