Gratuitous Space Battles


Eins sehr schönes Indie-Spielchen habe ich mir (unwissentlich!) mit dem neuesten Humble Bundle 4 mitgekauft:

Gratuitous Space Battles (GSB)

Gartuitous Space Battles (GSB) ist sozusagen der interessantere Teil der typischen 4x-Space Spiele (Master of Orioin etc.):

Es wird nur der taktische Kampf zwischen Raumschiff-Flotten simuliert, ohne Forschung, Diplomatie und Strategie. Genial (und realistisch ?):

Beim Kampf selbst kann man nur passiv zuschauen. Alle wichtigen Entscheidungen muss man bereits VOR dem Kampf treffen, nämlich Anzahl, Art, Bewaffnung und taktische Positionierung sowie Einsatzvefehle der einzelnen Raumschiffe. Natürlich spielt das verfügbare Budget dabei eine Rolle und in einem geringen Maße die Umweltbedingungen (Sind Schilde wirksam, können „Fighter“ überhaupt starten etc).

Mir gefällt diese Art von Spielen (erst planen, dann zuschauen) sehr gut (siehe auch Dominions 3, Combat Mission und Frozen Synapse) und erfreulicherweise gibt es bei GSB genug „Eye Candy“ damit das Zuschauen auch wirklich Freude macht.

Entwickler – Blog

Aus Programmierer-Sicht gefällt mir besonders der Blog des Autors, in welchem er Screenshots von frühen Versionen seines Spiels veröffentlicht und vor allem die (wirtschaftlichen) Entscheidungen erklärt welche er in der Entwicklung des Spiels treffen musste:
Grafiken selber machen, fertige Grafiken kaufen, oder doch einen Grafiker anheuern ?

Da GSB ins Humble Bundle 4 aufgenommen wurde funktioniiert es klaglos unter Linux (getestet unter Ubuntu 11.10) und hat den unschlagbaren „Pay what you want“ – Preis. Aufmerksam gemacht auf GSB wurde ich durch Martin Mayr beim Prodzuieren der Folge 31 vom Biertaucher-Podcast.

Bitte Flattern:

Flattr this

Über Horst JENS

teaching open source game programming to kids
Dieser Beitrag wurde unter Biertaucher-Podcast, Spielbesprechung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s